Clouds – Wandarbeit

„Dots“

„Dots” – Der Weg vom Werkzeug zur Wandarbeit

Die Bilder des Arbeitszyklus „Clouds“ sind alle nicht gemalt, sondern gestempelt. Nach vielen Versuchen wurde alles, was sich als runder Stempel eignete – Kerzen, Gewürzdosen etc., benutzt und mit saugenden Stempelkissen versehen. Die genutzen Stempelkissen sammelte ich, weil sie besonders farbintensiv und oft einfach wunderschöne Objekte waren. Jedes war anders und die Frage von Dr. Urs Verweyen zur Ausstellung bei KV LEGAL, ob ich eine Idee für eine Wandarbeit hätte, gab den Impuls, diese mit den Stempelkissen zu machen. Einige „Dots“ wurden während der Ausstellung zum Wohle der Berliner Kältehilfe verkauft. Mit neuen Kissen, die inzwischen dazugekommen waren, konnte ich bei Doro S. im Februar die Wandarbeit realisieren.

Making of der Wandarbeit „Dots“

im Februar 2022

nach oben